Schwedische Vorspeise à la Dottore


Zutaten
1 rote Zwiebel, fein gehackt
2 Sardellenfilets, fein gehackt
1 Bund Dille, fein gehackt
1 Bund Schnittlauch in dünne Röllchen geschnitten
1 kleine Packung Flusskrebse, grob gehackt
250 Gramm Creme Fraiche
1 kleine Dose Forellenkaviar

Zubereitung
Alle Zutaten außer dem Forellenkaviar gut vermischen, am Schluss auch den Forellenkaviar unterheben. Mit Toast servieren.


 
link (32 comments)  ... comment  
 

Pasta mit Melanzani und Pinienkernen


Zutaten (4 Personen)
Olivenöl
1 Zwiebel, gehackt
5 Knoblauchzehen
1 sehr ordentlicher Spritzer Rotwein (ca. 1/8)
1 Melanzani
1 Dose geschälte, gewürfelte Tomaten
2 - 3 EL Pinienkerne

300 - 400 Gramm kleine Pasta (z.B. Fusili - ich hatte sehr schöne Spezialpasta von Cecco, ein ähnlicher Name wie Gnochietti)
Frisch geriebener Parmesan

Zubereitung
Olivenöl auf mittlerer Hitze erhitzen, den Zwiebel glasig dünsten, dann den Knoblauch und die Hälfte der Pinienkerne dazu geben, etwa eine Minute dünsten (nicht anbraten lassen!), mit Rotwein ablöschen, so lange leicht köcheln, bis die Melanzani in etwa ein Zentimeter große Stücke geschnitten ist. Tomaten und Melanzani dazu geben, salzen, pfeffern, umrühren. Mindestens eine Stunde (mit Deckel) kochen lassen. Manchmal umrühren. Abschmecken, mit der Pasta vermischen, mit Parmesan bestreuen.


 
link (no comments)  ... comment  
 

Lebkuchkonfekt mit weißer Schokolade


Zutaten:

2 3/4 Tassen und 1 Esslöffel Universalmehl
1 1/4 Teelöffel Natron (ich: Backpulver)
1 1/4 Teelöffel Salz (ich: ein schwacher halber)
1 1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
1 Teelöffel gemahlener Ingwer
1/4 Teelöffel gemahlene Nelken
310 Gramm Butter (ich: 1/4 plus ca. 2 cm vom zweiten Viertel Butter), Raumtemperatur
1 1/4 Tassen brauner Zucker
1/2 Tassen und 2 Esslöffel weißer Zucker (ich: 1/2 Tasse, mehr als genug ;-))
2 große Eier und 1 Eigelb
1 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt (habe ich hier noch nicht gefunden, ich habe einen aus Israel mitgenommen)
1/3 Tasse Zuckerrübensirup
200 - 300 Gramm weiße Schokolade, grob gehackt

Zubereitung:
Ofen auf 175 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Mehl mit Backpulver, Salz und Gewürzen vermischen. Butter und die beiden Zuckersorten gut vermixen, bis die Mischung geschmeidig ist und heller wird. Eier und Eigelb nacheinander unterrühren und gut mixen. Es ist dazwischen immer wieder nötig, die Mischung von der Schüsselwand nach unten zu schieben. Vanille und Zuckerrübensirup untermischen. Auf niedriger Mixstärke die Mehlmischung untermischen. Weiße Schokolade unterrühren.

Teig auf dem Backblech verteilen (muss nicht genau sein, er rinnt eh auseinander). Etwa 25 - 35 Minuten backen, bis die Ränder goldbraun werden. Das Blech auf ein Gitter stellen und völlig auskühlen lassen. Dann schneiden: Laut Rezept in etwa 5 Zentimeter große Stücke, das war mir zu geil - ich habe 1-Zentimeter-Würfel gemacht.

Die Blondies halten sich 1 Woche in einem luftdichten Behälter.


 
link (no comments)  ... comment  
 

Knoblauchhuhn


Zutaten:
1 Huhn
mindestens 60 Knoblauchzehen
1 Knolle frischer Knoblauch
Olivenöl, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Backrohr auf knapp 200 Grad vorheizen. Huhn mit Olivenöl einreiben. Salzen, Pfeffern. Die frische Knoblauchknolle in der Mitte durchschneiden, Hälften in den Bauch des Huhns schieben. Öffnung mit einem Zahnstocher verschließen.

Mindestens 60 Knoblauchzehen von den getrockneten Knollen lösen, aber nicht schälen. Rund um das Huhn drapieren.

Ins Backrohr schieben und etwa 1,5 Stunden braten - oder knapp länger, bis das Huhn schön braun ist. Finishing Touch mit ein bisschen-Grill-aufdrehen.


 
link (no comments)  ... comment  
 

Hühnerleber auf Salat


Zutaten pro Person
grüner Salat, gewaschen und zerpfückt
4 Hühnerleber (je in zwei geteilt)
1 Zwiebel, in Ringe geschnitten
5 - 10 Champignons, in Scheiben geschnitten
1 EL Pinienkerne
Olivenöl
Essig
Feigensauce
Senf
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Olivenöl in eine Pfanne geben, heiß werden lassen. Zwiebel dazu und solange braten, bis der Zwiebel goldgelb ist. Zwiebel auf die Seite schieben, Hühnerleber anbraten. Dann die Champignons dazugeben, alles salzen und pfeffern, und solange dünsten, bis die Leber und das Gemüse gar sind und die meiste Flüssigkeit verdampft ist. Zum Schluss Pinienkerne untermischen und noch kurz weiterbraten.

Salat mit einer Marinade aus 1 Teil Essig, 2 Teile Olivenöl, abgeschmeckt mit Senf, Feigensauce, Salz und Pfeffer vermischen. Die heiße Hühnerleber-Champignon-Mischen darüber geben.


 
link (no comments)  ... comment  
 

Gebratene Hühnerkeule mit Kartoffeln


Zutaten für zwei:

4 Schalotten
50 gr. Frühstücksspeck (optional)
2 Hühnerkeulen
6 mittelgroße Kartoffeln

Zubereitung:
Rohr auf 200 Grad vorheizen.

Speck in kleine Stücke schneiden, in einem backofenfesten Topf in etwas Öl auslassen. Schalotten schälen, achteln und dazu geben. Leicht anschwitzen. Keulen dazu und von beiden Seiten anbraten.

Währenddessen die gut gewaschenen Kartoffeln in etwa 1 quadradcm große Stücke schneiden. Zwischen den Keulen verteilen. Eventl. mit etwas Olivenöl beträufeln. Ins Rohr schieben. Fertig nach 1 Stunde.


 
link (no comments)  ... comment  
 

Persischer Lammspieß (Kebab Barg)


Zutaten:

80 dk Lammfleisch ohne Knochen
1/2 Tasse Olivenöl
2 große Zwiebel
1/4 Tasse Limettensaft
1 Knoblauchzehe
2 Briefchen Safran
1 TL Salz
1/4 TL schwarzer gemahlener Pfeffer

Zubereitung:
Zwiebel hacken, Knoblauch ganz fein hacken (oder zerquetschen). Mit dem Öl, Limettensaft und den Gewürzen vermischen. Das Fleisch in 1 cm und ca 5 cm lange Stückchen schneiden (beim Schneiden auf die Fasern achten: Quer zur Faser schneiden!) und in die Mariade legen. In einem verschließbaren Behältnis 24 Stunden lang marinieren (im Kühlschrank).

Das Fleisch auf Spieße stecken, nochmal mit Marinade bestreichen und für etwa 5 Minuten grillen. Dazu gegrillte Tomaten und Pfefferoni (oder Langpaprika); Reis oder Brot.


 
link (no comments)  ... comment  
 

Spanische Tortilla


Zutaten:

3/4 Kilo Kartoffeln
6 Eier
3 EL Tiefkühl-Petersilie
Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. In Olivenöl gar braten (teils mit Deckel, dann geht's schneller). Eier mit Petersilie verquirlen, salzen, pfeffern, die Kartoffel unterheben.

In einer mittelgroßen Pfanne Olivenöl erhitzen und die Ei-Kartoffelmischung hineingeben. Bei Mittelhitze (bis schwacher) mit Deckel solange braten, bis die Oberfläche matt ist. Gelegentlich die Mischung ein bisschen flach drücken. Sobald die Oberfläche matt ist und sich die Tortilla mit einem Pfannenwender vom Boden lösen lässt, die Tortilla in den Pfannendeckel gleiten lassen (mit der gebratenen Seite nach unten). Die Pfanne umdrehen und auf den Deckel legen. Wieder umdrehen und die ungebratene Seite noch ein bisschen (ca. 5 Minuten) weiterbraten, bis sie goldbraun ist.


 
link (no comments)  ... comment  
 

Mirsa Ghasemi


Zutaten:
2 mittelgroße Melanzani
4 mittelgroße Tomaten
10 Knoblauchzehen
1/8 Olivenöl
4 Eier
Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, eventl. noch Kurkuma

Zubereitung:
Melanzani an verschiedenen Stellen einstechen und bei etwa 200 Grad im Rohr so lange backen, bis die Haut runzlig ist (ca. 40 Minuten). Aus dem Rohr nehmen, abkühlen lassen.

Knoblauchzehen schälen und mit dem Zigzigzyliss klein hacken. Tomaten häuten (kreuz einritzen, kurz in kochendes Wasser halten), entkernen und mit dem Zigzigzyliss hacken. Das Öl sanft erhitzen und den Knoblauch bei schwacher Hitze goldgelb dünsten. Währenddessen die Melanzani schälen und das Fruchtfleisch mit dem Zigzigzyliss klein hacken. Tomaten und Melanzani zum Knoblauch geben, Lorbeerblatt dazu, salzen, pfeffern und solange auf schwacher Hitze köcheln, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

Eier verquirlen, zur Masse geben und warten, bis die Eier gestockt sind. Eventuell nachsalzen. Mit Minzeblättern servieren.


 
link (no comments)  ... comment  
 

Lamm mit Quitten


Zutaten für 4 Personen:

Schmorfleisch:
1 kg Lammschulter
Salz, 1/2 KL Pfeffer
1 Sackerl Safranfäden, 2 Zwiebel
1 Stange Zimt
7 dkg Butter

Quitten:
600 - 700 gr. Quitten
Zimt, Ingwerpulver, Safran in etwas heißem Wasser aufgelöst, 1 - 2 EL Zucker

Zubereitung:
Fleisch in größere Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer, Safran, Zwiebeln in Butter knapp mit Wasser bedeckt dünsten (ohne Anbraten!).

Quitten waschen, in größere Spalten schneiden, Kerngehäuse entfernen, mit etwas Wasser und den Gewürzen dünsten. Achtung: Die Quitten sollen nicht zu weich werden. Dann zum Lamm geben und durchziehen lassen.


 
link (13 comments)  ... comment  
 

Gedämpfter Fisch mit Gemüse


Zutaten (für 2):
4 Stück TK-Fisch (eckig - z.B. Hoki)
1 kleine Zwiebel (Schalotte)
1 Knoblauchzehe
1 Handvoll Gemüse (z.B. TK-Julienne)
1 Spritzer Weißwein (nach Gusto)
1/16 Wasser
Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Zwiebel fein schneiden und in einem Kochtopf in etwas Olivenöl anschwitzen. Knoblauch in feine Scheiben geschnitten und das klein geschnittene Gemüse dazu geben, mit Weißwein und/oder Wasser aufgießen. Die beidseitig gesalzenen Fischstücke darauf legen. Pfeffern. Deckel drauf und etwa 20 Minuten dünsten.


 
link (no comments)  ... comment  
 

Topinambur-Ragout


Zutaten (3 . 4 x Beilage):
4 mittelgroße Kartoffeln, festkochend
5 mittelgroße Topinambur-Knollen
100 gr. Schlagobers
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Kartoffeln und Topinambur schälen, in etwa 1-Zentimeter-Kuben schneiden und in einen Dämpfeinsatz geben. Leicht salzen und über ca. zwei Fingerbreit kochendem Wasser zehn Minuten dämpfen. Dann das Kochwasser weggießen, die halbgaren Würfel in den leeren Kochtopf zurück, mit dem Schlagobers aufgießen (eventl. noch etwas Wasser dazu geben), etwas pfeffern und kochen, bis das Gemüse weich ist und das Schlagobers eingedickt (ca. 10 Minuten). Mit Salz abschmecken.


 
link (no comments)  ... comment  
 

Avocado-Shrimp-Salat


Zutaten (viermal Vorspeise):
1 Avocado
1 Spritzer Zitronensaft
125 - 150 gr. Shrimps
2 hartgekochte Eier
2 El Ketchup
1 EL süßsaure Chili-Sauce
1 Schuss scharfe Chili-Sauce
8 EL Mayonnaise (25%)

Zubereitung
Avocado klein schneiden (etwa Shrimpgröße) und gleich mit Zitronensaft vermischen. Eier klein schneiden, Shrimps dazu. Mayo mit den Chilisaucen vermischen. Alles zusammen mischen. Fertig. Dazu knuspriges Baguette.


 
link (no comments)  ... comment  
 

Risibisi in einer köstlichen Version (ehrlich)


abwandelbar zu Risotto mit Erbsen und Shrimps

Zutaten f. 2 Personen:
1 Schalottenzwiebel
1 kräftiger Schuss Olivenöl
knapp 1/8 Weißwein
1,5 Tassen Risottoreis
1 feingehackte Knoblauchzehe
1 Tasse Erbsen (ausgewachsene, nicht die Iglo-Jungen - entweder frisch oder TK, z.B. von Spar)
Brühe (Rind, Gemüse o.ä.)
optional: 1 Pkg. Shrimps
1 handvoll frisch geriebener Parmesan
1 ordentliches Stück Butter
Salz, Pfeffer, eventuell Minzeblättchen

Zubereitung:
Öl erhitzen, feinst gehackten Zwiebel anschwitzen, Reis dazu, umrühren, mit Weißwein ablöschen, Knoblauch dazu. Mit Brühe (schöpferweise) aufgießen, köcheln. Nach etwa 5 Minuten die Erbsen zugeben. Jeweils, wenn die Mischung zu trocken wird, einen Schöpfer Brühe dazu geben, dabei immer umrühren. Falls die Brühe salzig ist, nicht salzen, sonst schon. Pfeffern. Kein Topfdeckel! Falls gewünscht, die aufgetauten Shrimps dazu geben, wenn der Reis fast fertig (weich, aber im Kern al dente) ist. Noch zwei Minuten weiterköcheln. Am Schluss Butter und Parmesan unterheben. Falls zur Hand: mit gehackten Minzeblättchen bestreuen.

Gut solo - oder als Beilage: z.B. zu echten Bratwürstchen.


 
link (one comment)  ... comment  
 

Rote-Rüben-Risotto mit Thymian


Zutaten f. 2 - 4 Personen:
1 EL Olivenöl
1 kleine Zwiebel
Brühe
1 Tasse Risotto-Reis
Ein kräftiger Schuss Weißwein
2 EL frische Thymian-Blättchen
2 Rote Rüben
2 EL Butter
3 EL geriebener Parmesan

Zubereitung:
Rote Rüben würfelig schneiden. Die Brühe erwärmen und die Hälfte der Rüben hineingeben. Feinst gehackten Zwiebel in Olivenöl anschwitzen, Reis dazugeben, warten, bis er glasig ist und dann mit Wein ablöschen. Die Rübenwürfel, die nicht in der Brühe sind, und die Thymianblättchen dazugeben, einen Schöpfer Brühe dazugeben, umrühren. Immer wieder ein bisschen Brühe mit Rübenwürfel dazugeben, bis der Reis al dente ist. Dann vom Feuer nehmen und Butter und Parmesan unterrühren.


 
link (no comments)  ... comment  
 

 
online for 6232 Days
last updated: 11.03.18 07:27
status
Youre not logged in ... Login
menu
Juli 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Februar
recently modified

This one


is really very good. We've tried it. More recipes please!!!  ...
by StefanL @ 11.03.18 07:27

Fantastico


Ich bin weit weg und das girlscamp hat ein neues Rezept. Damit habe ich schon gar nicht mehr gerechnet. Werde ich ehebaldigst ausprobieren. ;)  ...
by StefanL @ 13.02.18 07:38

Alphabetische Übersicht ...


AAvocado-Shrimp-SalatAsiatischer Eintopf BBirnen-Cranberry-TarteButterscotch Brownies CCheesecake EEmpanadas mit HuhnErdbeerknödel FFleischdukaten mit oder ohne Pinienkerne GGebratene Hühnerkeulen mit KartoffelnGedämpfter Fisch mit GemüseGelbe-Rüben-Risotto HHuhn in Granatapfelsauce (mit Safran-Mandelreis)Huhn mit Fenchel und ZwiebelHühnerleber auf SalatHühnerleberaufstrichHummus KKaramell-Honig-KekseKarottenschnitten mit Cream Cheese FrostingKarottensuppe mit Ingwer und OrangeKnoblauchhuhnKräutertorte oder Kräutertortilla LLamm mit QuittenLebkuchenkonfekt mit weißer SchokoladeLinseneintopf MMaroni-Nockerl (Spätzle)Mayonnaisesalat,... ...
by Goldchen @ 06.02.18 10:44

Sesam-Crunch


Ich liebe diese Sesam-Süßigkeiten, diese flachen knusprigen Honig-Karamell-Scheiben mit sehr viel Sesam drin. Gute Nachricht: Sie sind sehr einfach selbst herzustellen. Zutaten:3 EL Zucker2 EL HonigSpritzer Zitronensaftca 100 Gramm SesamPrise Natron ZubereitungBackpapier mit sehr wenig Pflanzenöl einreiben. Zucker, Honig und Zitronensaft in einen Topf geben und bei Mittelhitze erwärmen, bis... ...
by Goldchen @ 06.02.18 10:43

No Pooh? Puh ...


Ich liege in der Badewanne und bekomme ein schlechtes Gewissen. Weniger wegen des Wassers, das ich dazu brauche, in unserem wasserreichen Land. Sondern wegen der ganzen Seife, des Shampoos, vielleicht mal wegen eines Peeling, das da den Abfluss runterrinnt. Und plötzlich spür ich so eine Lust auf kosmetische Askese... ...
by Goldchen @ 03.10.16 22:01

2 Quadratmeter Haut - pfleg das mal!


Zehn Kilo wiegt die Haut durchschnittlich (jetzt weiß ich endlich, wo das viele Gewicht herkommt) und sie hat ungefähr zwei Quadratmeter (mehr als mein Balkon).Das war die verblüffendste Erkenntnis eines Vortrags, den die Sr. Verena Beck, nicht nur Hautärztin, sondern auch Psychodermatologien, im Auftrag von Laroche Posay diese Woche gehalten... ...
by Goldchen @ 30.09.16 19:34

I like


in words since here be neither button nor data dragons!  ...
by StefanL @ 16.11.14 08:01

Mayonnaisesalat, urgut


Zutaten für 25 mittelgroße Erdäpfel (ungefähr, mehr oder weniger)1 zimmerwarmes Ei1/2 kleine rote Zwiebel1 - 2 EL SchnittlauchSenfEssigSalz ZubereitungErdäpfel kochen. Währenddessen das Ei in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer aufschlagen. Senf dazu (ca 1/2 TL oder nach Geschmack) und geschmacksneutrales Öl in sehr dünnem Faden hineinlaufen lassen.... ...
by Goldchen @ 09.09.14 15:48

Mit Blaulicht ab Donauinselfest


Gestern ist mir etwas passiert, das mir noch nie passiert ist: Ich bin in einer Rettung mit Blaulicht vom Donauinselfest abtransportiert worden. Auf der Rettungsliege festgeschnallt war jedoch nicht ich, sondern mein vierjähriger Freund A. Er hatte "mit einem Ast gespielt, auf dem viele Äste waren und dann hat sich... ...
by Goldchen @ 24.06.13 15:51

Grusbach


Guten Tag, Ihre Familie mit emma Brandl??? links nach dem Krieg aus Grusbach  ...
by Pavel Kučera @ 26.01.13 01:52


Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher